Meine Allergie war gestern, heute lebe ich …

Liebe Freunde und  Freundinnen der Naturheilkunde.
Heute möchte ich Ihnen eine Patientin aus meiner Praxis vorstellen.
Lieben Dank Heike, das ich unsere Erfahrungen und Erlebnisse veröffentlichen darf.
 Naturheilpraxis Böhnlein Erfahrungsbericht Allergie-Patientin
  • Liebe Heike, Dein erster Termin war 06.09.2016 bei mir in der Praxis. Mit welchem Anliegen war Dein Besuch bei mir verbunden?

Ich wollte nach vielen vergeblichen Versuchen, einen letzten Versuch wagen, meine Allergien und die damit verbundenen Einschränkungen zu verbessern.

  • Wie äußerte sich die Allergien bei Dir und was für Einschränkungen hattest Du dadurch?

Ich habe seit über 20 Jahren Allergie auf Frühblüher (Birke, Erle, Haselnuss und damit auch Kreuzallergien auf diverse Obst und Gemüsesorten).Ab Anfang Februar bis Mitte Mai hieß das, keine Spaziergänge und Sport draußen, trotzdem Augen geschwollen, Nase dicht und trotzdem Fließschnupfen, Heiserkeit, Husten, Nebenhöhlen zu, ständig Kopfdruck, manchmal Atemnot. Ein schrecklicher Zustand über Monate. Außer Wassermelonen und Weintrauben konnte ich kein rohes Obst essen und das ganzjährig.

  • Was hast Du schon vor Deinem Besuch bei mir alles ausprobiert um Linderung zu erlangen

Ich habe insgesamt 3 Hyposensibilisierungen zu je 4 Jahren absolviert, sämtliche Allergietabletten und Sprays ausprobiert, Ostheopathie, Akupunktur, autogenes Training.

  • Wie war Dein erster Eindruck in der Praxis und zu meiner Person ?

Mein erster Eindruck war sehr gut, ich fühlte mich sehr wohl und was noch wichtiger für mich war, ich fühlte, mir sitzt jemand gegenüber, der versteht, wie schlecht es mir während des Frühjahrs geht (die schönste Jahreszeit nach einem langen Winter!!).

  • In einer weiteren Sitzung haben wir mit der Craniosacralen Therapie gearbeitet, hier interessiert mich Dein Tag danach. Wie ist es Dir gegangen?

Am Tag danach ging es mir sehr gut, es war, als wäre ein Knoten geplatzt, mein ganzer Körper fühlte sich leicht an.

  • Was war der ausschlaggebende Grund für die Verbesserung Deiner Symptomatik?

Das Vertrauen in Dich liebe Sylvia, Deine eigene Geschichte mit Allergien und Deine Impulse (Ernährungsumstellung, Lebenseinstellung etc). haben mir gezeigt, ich selbst kann mir helfen. Ich habe gar nicht sooo viel geändert und doch hat sich für mich alles verändert!! Es ist heuer das erste Frühjahr, dass ich richtig genießen kann, ich bin draußen in der Natur, treibe Sport und was ganz toll ist, ich esse Früchte in Mengen 🙂

Vielen lieben Dank für eine so große Verbesserung meiner Lebensqualität.
Es ist so schade, dass ich dich nicht früher gefunden habe, mir wäre so viel erspart geblieben. Aber es ist nie zu spät.
Mit diesem Dialog möchte ich Ihnen zeigen, als Heilpraktikerin kann ich meinen Patienten nur als Impulsgeber für Ihre Erkrankung dienen und sie anleiten das Beste für sich zu tun. Das fängt mit der richtigen Ernährung an und hört bei einer positiven Lebenseinstellung auf. Heike war für mich eine wundervolle Patientin, da sie sich vertrauensvoll allen Aufgaben, die ich an sie gestellt habe gewidmet hat und umgesetzt hat. Ich bin sehr glücklich über dieses Ergebnis in meiner Praxis.
Es ist sehr schön Menschen dabei zu helfen Ihre eigenen Selbstheilungskräfte zu entdecken, wo ein Wille ist, ist ein Weg!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s